Ixos kann Umsätze steigern

Dienstag, 30. April 2002 15:49

Ixos Software AG (WKN: 506150<XOS.FSE>): Der Anbieter von Lösungen für das Management von eBusiness-Dokumenten, die Ixos Software AG, konnte seine Umsätze im abgelaufenen Neun-Monats-Zeitraum leicht verbessern. Das teilte das Unternehmen heute per Ad-hoc-Meldung mit.

So habe man in den vergangenen neun Monaten (zum 31. März 2002) einen Umsatz in Höhe von 86,9 Millionen Euro erzielt. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum habe dieser bei 84,7 Millionen Euro gelegen. Daraus ergebe sich eine Steigerung von drei Prozent. Auf Quartalsbasis allerdings kann das Unternehmen deutlich stärker zulegen. Hier habe man nach 27,1 Millionen Euro im dritten Quartal des Vorjahres um 18 Prozent auf 32,1 Millionen Euro zulegen können. Dabei sei das EBIT ebenfalls um 18 Prozent von 2,2 auf 2,6 Millionen Euro gestiegen. Beim Periodenüberschuss allerdings ging es offenbar zurück. Nach 5,1 Millionen Euro ständen hier nun 2,9 Millionen Euro in den Büchern. Begründet wird dies durch außerordentliche Buchgewinne durch Beteiligungsverkäufe im dritten Quartal des Vorjahres, die nun natürlich wegfallen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...