IXOS erhöht Umsatzprognose

Freitag, 24. Januar 2003 10:49

Das im NEMAX gelistete Softwareunternehmen IXOS (WKN: 506150<XOS.ETR>) revidierte seine Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr nach oben. Als Grund wurden die zwei Zukäufe des Unternehmens angegeben. Somit werden auch die Erlöse stärker als die bisher veranschlagten zehn Prozent wachsen.

Die IXOS Software AG, die ein Anbieter von Dokumenten-Verwaltungssoftware ist, hat genaue Zahlen für den 4. Februar angekündigt. Allerdings wurden vorab bereits einige Prognosen gewagt. So werde der Umsatz voraussichtlich um fünf Prozent auf 34,6 Mio. Euro und das EBIT von 4 Mio. auf 4,1 Mio. Euro steigen.

Der Kurs legte heute nach bekanntwerden bereits kräftig zu. Die Aktie wird zurzeit mit 5,39 Euro gehandelt, was einem Plus von 18 Cent bzw. 3,45 Prozent gleichkommt. (tng)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...