IVU Traffic Technologies stagniert im dritten Quartal

Donnerstag, 11. November 2010 19:14
IVU Traffic Technologies

BERLIN (IT-Times) - Die IVU Traffic Technologies AG legte heute die Zahlen für das dritte Quartal 2010 vor. Umsatzerlöse und Ergebnisse des deutschen Anbieters von Hard- und Softwarelösungen für Verkehrssysteme lagen dabei etwa auf Vorjahresniveau.

So legte der Umsatz der IVU Traffic Technologies AG (WKN: 744850) im dritten Quartal 2010 gegenüber dem Vorjahresquartal von 24,73 Mio. Euro auf 25,33 Mio. Euro zu, was einem Anstieg um zwei Prozent entspricht. Das Rohergebnis verbesserte sich im gleichen Zeitraum von 19,65 Mio. Euro auf 20,06 Mio. Euro. Mit 1,35 Mio. Euro zeigte sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) gegenüber dem Vorjahresquartal unverändert. Der Periodenüberschuss der IVU Traffic Technologies AG verzeichnete einen geringfügigen Rückgang um 30.000 Euro auf 1,1 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Verkehrsinformationssysteme (Traffic Information Systems)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...