IVU Traffic kann Betriebsverlust deutlich verringern

Mittwoch, 27. November 2002 11:44
IVU Traffic Technologies

Die IVU Traffic Technologies AG (WKN: 744850), ein auf die Entwicklung und den Vertrieb von Software für öffentliche Verkehrsbetriebe spezialisiertes Unternehmen, hat heute die Zahlen für das dritte Quartal veröffentlicht, nach denen der Betriebsverlust deutlich verringert werden konnte. Positiv zu verzeichnen ist, dass IVU für das Gesamtjahr ein ausgeglichenes Ergebnis anstrebt und auch der kurzzeitig drohende Liquiditätsengpass überwunden werden konnte.

So belief sich der Verlust vor Zinsen und Steuern (EBIT) in den drei Monaten bis Ende September auf 0,2 Mio. Euro, wobei im Vergleichszeitraum des Vorjahres noch ein Minus von 7,7 Mio. Euro erwirtschaftet wurde. Der Umsatz konnte deutlich um 18 Prozent auf 7,7 Mio. Euro verbessert werden. Für das Gesamtjahr 2002 erwartet IVU, wie bereits oben dargestellt, ein ausgeglichenes operatives Ergebnis und einen Umsatz von 36 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Verkehrsinformationssysteme (Traffic Information Systems)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...