iTunes kooperiert mit Blizzard

Freitag, 5. September 2008 16:14
Apple_iTunes_Logo.jpg

Dass der Musicstore iTunes von Apple mit allen großen Musiklabels zusammenarbeitet ist längst nichts Neues. Nun weitet sich allerdings das Angebot auch auf Soundtracks von Computerspielen aus. In diesem Zusammenhang gab Apple eine Kooperation mit Blizzard, einem Publisher, bekannt.

Künftig wolle man besonders beliebte und bekannte Titel auch als iTunes anbieten, so Apple weiter. Soundtracks zu PC- oder Konsolenspielen sind mehrheitlich nicht im regulären Handel erhältlich. Fans mussten daher bislang die Musik auf dem PC mitschneiden, was allerdings Qualitätseinbußen zur Folge hatte. Diese Marktlücke will Apple nun schließen. Unter anderem sollen Stücke aus den Spielen „Starcraft“, „Warcraft III“ und „Diablo II“ verfügbar sein.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...