Itelligence mit guten Zahlen für Q1

Mittwoch, 22. Mai 2002 13:32

Die Itelligence AG ( WKN: 730040<ILH.FSE> ), mit Tätigkeitsbereich in der Unterstützung von mittelständischen Unternehmen bei Softwarelösungen und Services, hat den operativen Gewinn im ersten Quartal steigern können. Grund für das gute Ergebnis sei eine Verbesserung der Kostenstruktur.

Nach Unternehmensangaben wurde ein Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBT) von 0,03 Mio. Euro erzielt. Im Vorjahreszeitraum war noch ein Verlust von 1,94 Mio. Euro zu verzeichnen gewesen. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen lag bei 1,1 Mio. Euro gegenüber 0,9 Mio. Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Anzumerken ist aber, dass Firmenwertabschreibungen erst im dritten Quartal berücksichtigt werden. Auch beim Umsatz ist ein Plus von 6,1 Prozent auf 43,6 Mio. Euro zu vermerken. Dieser positive Trend konnte sich allerdings im Amerika-Geschäft nicht auswirken, hier war ein Umsatzrückgang von 13,8 Prozent angefallen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...