Itelligence holt sich Geld für Expansion

IT-Dienstleistungen

Mittwoch, 25. April 2012 18:00
Itelligence_Firmenzentrale.jpg

BIELEFELD (IT-Times) - Der SAP- und IT-Dienstleister itelligence hat heute seinen Beschluss einer Bezugsrechtskapitalerhöhung bekannt gegeben. Die neuen Aktien sollen zu einem Stückpreis von je 6,75 Euro angeboten werden.

Der Vorstand und der Aufsichtsrat von itelligence einigten sich auf eine Erhöhung des Grundkapitals von 24.557.595 Euro auf 30.014.838 Euro. Dabei soll teilweise das genehmigte Kapital 2010 ausgenutzt werden, wie das Unternehmen heute in einer Pressemitteilung bekannt gab. Die Bezugsrechtskapitalerhöhung soll durch die Ausgabe von bis zu 5.457.243 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem Anteil am Grundkapital in Höhe von je einem 1,00 Euro gegen Bareinlagen durchgeführt werden. Der Bruttoerlös in Höhe von 36,8 Mio. Euro soll für die gezielte regionale Abdeckung sowie für die Expansion in Wachstumsmärkte genutzt werden. 

Meldung gespeichert unter: itelligence

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...