itelligence AG: Schwaches zweites Quartal drückt EBIT-Marge

Dienstag, 21. Juli 2009 09:55
Itelligence_Firmenzentrale.jpg

BIELEFELD (IT-Times) - Die itelligence AG (WKN: 730040), IT-Dienstleister aus dem SAP-Umfeld, hat heute vorläufige Zahlen für das erste Halbjahr 2009 bekannt gegeben. Zugleich veröffentlichte das Unternehmen einen Ausblick für das Gesamtjahr.

Wie itelligence mitteilte, belief sich der Umsatz in den ersten sechs Monaten 2009 auf 106,0 Mio. Euro und lag somit 4,1 Prozent über dem Vergleichswert des Vorjahres (2008: 101,8 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) konnte mit dem Umsatzwachstum jedoch nicht mithalten und ging von 5,9 Mio. Euro im Vorjahr auf 3,8 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2009 zurück. Im Zuge dessen gab auch die EBIT-Marge von 5,8 Prozent auf 3,6 Prozent nach.

Meldung gespeichert unter: itelligence

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...