IT-Dienstleister Wipro beruft Sohn des Firmengründers in Spitzenamt

Donnerstag, 2. September 2010 12:03
Wipro

MUMBAI (IT-Times) - Wipro Ltd. (WKN: 578886) hat den ältesten Sohn des Firmengründers zum neuen Chief Strategy Officer ernannt. Der 33-Järige Harvard-Absolvent Rishad Premji wird sein Amt bei dem indischen Anbieter von IT-Outsourcing-Diensten zum 1. Januar 2011 antreten.

Rishad Premji tritt die Nachfolge von K.R. Lakshminarayana als Verantwortlicher für die strategische Ausrichtung von Wipro an. Den Bereich M & A von Wipro Ltd., den Lakshminarayana bislang mit verantwortet, wird Rishad Premji nicht übernehmen. Das Aufrücken in die Führungsebene von Wipro stellt für Premji einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Übernahme der Unternehmensleitung von seinem Vater und Unternehmensgründer Azim Premji dar, der Wipro von einem Pflanzenölhandel zu einem der führenden IT-Unternehmen Indiens ausgebaut hat.

Meldung gespeichert unter: Wipro

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...