IT-Dienstleister Atos Origin erhält mehrjährigen Auftrag der ESA

Donnerstag, 17. Juni 2010 13:03
Atos

PARIS (IT-Times) - Der IT-Service-Anbieter Atos Origin S.A. (WKN: 877757) hat einen Rahmenvertrag mit der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) abgeschlossen. Atos Origin wird die ESA bei allen Aktivitäten, die mit Bodenkontrollprogrammen des ESA-Kontrollzentrums ESOC zusammenhängen, unterstützen.

Das ESOC hat den IT-Dienstleister Atos Origin als „Qualified Partner“ in Deutschland, Frankreich Österreich und der Schweiz ausgewählt. Atos Origin ist damit einer von insgesamt 49 globalen Partnern der ESA. Der Rahmenvertrag über die Zusammenarbeit bei „Ground System Software Related Activities“ hat eine Laufzeit bis 2014 und nach Schätzungen von Atos Origin ein jährliches Volumen von 20 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Atos

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...