iSuppli: Zahl der Mobilfunknutzer wächst in 2010 auf über fünf Milliarden

Freitag, 17. September 2010 17:43
Mobilfunk_allgemein.jpg

EL SEGUNDO (IT-Times) - Die Zahl der Mobilfunknutzer wird diesen Monat offenbar fünf Milliarden erreichen, so eine Studie der US-Marktforscher von iSuppli.

Damit steigt der Anteil der Menschen mit Mobiltelefon an der gesamten Erdbevölkerung auf 73,4 Prozent. Für Dr. Jagdish Rebello, Senior Director und Principal Analyst im Bereich Mobilfunk bei iSuppli, ist dieser Anstieg eines der größten Phänomene in der gesamten Technologiegeschichte. Mobile Kommunikation habe nun jedes Land, jedes Alter und jede Einkommensschicht erreicht, so der Marktbeobachter.

Damit sei Mobilfunk nun ein ebenso notwendiger Bestandteil des Lebens wie Nahrung, Kleindung oder ein Heim. Und noch ist kein Ende des Wachstums in Sicht, denn die Zahl der weltweiten Mobilfunknutzer soll bis Ende 2010 noch einmal um 100 Millionen auf 5,1 Milliarden steigen. Die Zahl der registrierten Mobiltelefone werde sich dabei auf 4,9 Milliarden belaufen und läge damit unterhalb der Nutzerzahl. Dies ist unter anderem durch die Nutzung mehrerer SIM-Karten auf einem Mobiltelefon zu erklären.

Meldung gespeichert unter: China Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...