iSuppli: Solarthermie wächst schneller als Photovoltaik-Markt

Mittwoch, 19. Mai 2010 11:02
Solar Millennium

EL SEGUNDO (IT-Times) - Der Markt für Solarthermie entwickelt sich zum zukünftigen Wachstumstreiber der gesamten Solarbranche. Dies geht aus einer Studie der US-Marktforscher von iSuppli hervor.

Während sich der Fokus der Öffentlichkeit meist noch auf die herkömmliche Photovoltaik-Energie richte, so iSuppli, ist das Marktsegment Solarthermie der heimliche Primus der Branche. Hier seien die höchsten Wachstumsraten zu verzeichnen. So soll der Solarthermie-Markt zwischen 2009 und 2014 um den Faktor 37 wachsen. Der Photvoltaik-Markt hingegen werde nur um den Faktor sechs zulegen, so iSuppli.

Die auch CSP (Concentrated Solar Power) abgekürzte Technologie befindet sich den Marktforschern zufolge gerade in der Boom-Phase. So sollen die weltweiten CSP-Installationen in 2014 die Leistung von 10,8 Gigawatt erreichen. Vergangenes Jahr lag die Zahl bei gerade einmal 0,29 Gigawatt. Zum Vergleich: Photovoltaik-Installationen sollen es in 2014 auf 45,2 Gigawatt bringen (2009: 7,0 Gigawatt).

Meldung gespeichert unter: Solar Millennium

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...