iSuppli: Rasantes Wachstum für Cloud-Computing prophezeit

Freitag, 3. April 2009 17:20

EL SEGUNDO - Im Cloud-Computing liegt die Zukunft  - zumindest nach den Marktforschern von iSuppli. Diese veröffentlichten heute eine Einschätzung über das Zukunftspotential des Cloud-Computing.

iSuppli definiert „Cloud“ als eine Online-Welt, in der Inhalte und Dienstleistungen von der ganzen Welt aus über das Internet zugänglich sind, und zwar per PC, Mobiltelefon oder Spielekonsole. So wie sich das Cloud-Computing weiterentwickelt, werde sich auch die Definition dieser Technologie verändern, prophezeit iSuppli. Zwar liege der Ursprung des Verfahrens im geschäftlichen Anwendungsbereich. Aber zunehmend werde Cloud-Computing auch für das Konsumentensegment interessant. Als Beispiel für eine gelungene geschäftliche Cloud-Computing-Anwendung nennt iSuppli Google Docs. Google Docs erlaubt das Erstellen und Speichern von Dateien über das Internet. Analog sei Flickr, ein Online-Dienst zum Speichern von Bildern, eine gelungene Übertragung auf den Konsumentenmarkt.

Meldung gespeichert unter: IHS

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...