iSuppli: LEDs werden knapp - hat Aixtron rechtzeitig reagiert?

Dienstag, 2. März 2010 17:53
Aixtron Logo

EL SEGUNDO (IT-TIMES) - 2010 steht ein Engpass an LEDs bevor. Dies prophezeien zumindest die US-Marktforscher von iSuppli.

Das Jahr könnte mit einer „akuten Unterversorgung“ mit den stark nachgefragten LEDs enden. Die Gesamtnachfrage nach den lichtemittierenden Dioden erreichte vergangenes Jahr 63 Mrd. Units - satte 57 Prozent mehr als in 2008. So stellte iSuppli fest, dass bereits 2009 die Nachfrage gefährlich nahe an die Gesamtkapazität der Branche heranreichte. Diese taxierte iSuppli mit etwa 75 Mrd. Units. Einige Hersteller hätten bereits mit einer 100-prozentigen Auslastung ihrer Produktion gearbeitet.

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...