Isra Vision: erfreuliches Umsatzwachstum im ersten Quartal 03/ 04

Freitag, 27. Februar 2004 09:33

Isra Vision Systems AG (WKN: 548810<ISR.FSE>): Der Hersteller intelligenter und anspruchsvoller Bildverarbeitungssysteme Isra Vision startet erfolgreich in das Geschäftsjahr 2003/ 04 (Geschäftsjahresende: 30. September). Im ersten Quartal konnte der Umsatz um 29 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal gesteigert werden.

Am Ende des ersten Quartals lag der Umsatz bei 7,4 Mio. Euro. Damit konnte die Gesamtleistung des Unternehmens auf 8,1 Mio. Euro gesteigert werden, eine Steigerung von 25 Prozent. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) beträgt im ersten Quartal 1,9 Mio. Euro, im Vergleichsraum 2002 stand an dieser Stelle der Bilanz 1,6 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) liegt bei 15 Prozent der Gesamtleistungen, absolut sind das 1,2 Mio. Euro. Auch der Cash-Flow zeigt sich im ersten Quartal positiv, er konnte von 1,6 Mio. Euro (2002) um 146 Prozent auf 2,8 Mio. Euro gesteigert werden. Aktuell verfügt der Konzern über liquide Mittel in Höhe von 8,2 Mio. Euro. Gestützt wird diese positive Entwicklung von Isra Vision durch eine gute Auftragseingangslage, es konnten Impulse aus Amerika, Asien und auch Europa verzeichnet werden. Insgesamt liegt der Auftragsbestand bei über 10 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...