iSoftStone Umsatz wächst, Ergebnis fällt

IT-Dienstleistungen

Freitag, 17. August 2012 18:08
isoftstone Logo

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische IT-Service-Anbieter iSoftStone hat am heutigen Freitag die Geschäftszahlen für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt gegeben. Während der Umsatz um mehr als ein Drittel stieg, brach das Ergebnis stark ein.

So sprang der Umsatz des IT-Spezialisten iSoftStone Holdings Limited. (WKN: A1CV89) im zweiten Quartal 2012 um 37,4 Prozent auf 92,0 Mio. US-Dollar. Das Nettoergebnis ging jedoch um 38,5 Prozent auf einen Wert von 3,6 Mio. Dollar zurück. Das Ergebnis pro Aktie fiel damit auf 0,01 Dollar nach 0,06 Dollar im zweiten Quartal 2011. Während im zweiten Quartal 2011 noch ein operativer Cash-Flow von 5,31 Mio. Dollar generiert werden konnte, sank dieser im nun abgeschlossenen Quartal in den negativen Bereich auf minus 9,86 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: iSoftStone Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...