ISION meldet neue Zahlen

Dienstag, 28. November 2000 12:13

ISION INTERNET AG (NASDAQ: ISIOF, WKN: 611200): ISION Internet hat am Dienstag die aktuellen Geschäftszahlen vorgelegt.

In den ersten neun Monaten 2000 hat das Unternehmen den Umsatz auf 66,74 Mio. EUR ausgeweitet. Gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum bedeutet dies ein Wachstum von 40%. Die Rohertragsmarge liegt für den Berichtszeitraum bei 47%. Im Vorjahr lag die Rohertragsmarge bei 38% und konnte seitdem kontinuierlich in den ersten neuen Monaten 2000 in jedem Quartal gesteigert werden. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) beträgt in den ersten neun Monaten Minus 11,16 Mio. EUR. Im dritten Quartal beträgt das EBITDA-Ergebnis Minus 11,16 Mio. EUR.

Grund für das negative Ergebnis sieht das Unternehmen in den steigenden Kosten im Bereich Personal und Integration. Das Ergebnis liegt dennoch über den Erwartungen der meisten Analysten. ISION hat auch im dritten Quartal die geplante Verlagerung der Geschäftstätigkeit von Zugangs- und Systemservices hin zu Hosting- und Integrationslösungen vorangetrieben. In Zukunft plant das Unternehmen stärkere Aktivitäten in dem Bereich der Internationalisierung der Geschäfte. Gegenüber dem ersten Halbjahr 2000 stieg der Anteil der ausländischen Umsätze am Gesamtumsatz im dritten Quartal von 2,5% auf über 27,5%.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...