iPhone 4S hält Einzug in China

Dienstag, 6. Dezember 2011 11:05
Apple

PEKING (IT-Times) - Bald wird Apple auch China überrollen: Noch Ende dieses Monats, also gerade noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft, soll das neue iPhone 4S auch in China erhältlich sein.

Den Zeitpunkt für den Marktstart gab ein Sprecher von China Unicom, einem chinesischen Mobilfunknetzbetreiber und gleichzeitig chinesischem Vertriebspartner der Apple Inc. (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985), bekannt. Der Sprecher erklärte ebenfalls, dass Apple noch in dieser Woche die Verkaufsgenehmigung der chinesischen Behörden erhalten solle.

Mit 900 Millionen Anwendern stellt China den größten Mobilfunkmarkt weltweit dar und ist somit ein wichtiges Standbein für Apple. Im dritten Quartal hatte sich der Umsatz von Apple China im Vergleich zur Vorjahresperiode versechsfacht. (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...