iPhone 4S bei Sprint, Verizon und AT&T ausverkauft

Freitag, 14. Oktober 2011 07:57
Apple_iPhone4S.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Die Nachfrage nach Apples iPhone 4S ist offenbar ungebrochen. Wie der Branchendienst TechCrunch meldet, ist das 16GB-Modell sowohl bei AT&T, Sprint und Verizon ausverkauft - zumindest was die Vorbestellungen angeht.

AT&T hat inzwischen die Lieferzeiten auf drei bis vier Wochen angehoben. Wer das neue iPhone 4S bei Apple bestellt, muss augenblicklich ein bis zwei Wochen warten. Apple hatte bereits mehr als eine Millionen Vorbestellungen am ersten Wochenende gemeldet - heute kommt das neue Apple-Smartphone offiziell in den Handel, Marktbeobachter rechnen mit langen Schlangen vor den Läden. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...