iPad mini Prozessor: Apple wechselt von Samsung zu TSMC

28-Nanometer-Fertigung

Mittwoch, 2. Januar 2013 15:09
Apple_A6X_Chip.gif

TAIPEI (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat beim Halbleiterproduzenten und Auftragshersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) angefragt, ob die Taiwaner künftig den A6X-Prozessor produzieren können, der aktuell in Apples iPad mini Tablet PC zum Einsatz kommt, wie die taiwanische Commercial Times berichtet.

Bislang produzierte Samsung Electronics den A6 und A6X Prozessor für Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985). Diese Prozessoren kommen unter anderem im aktuellen iPhone 5 und in der vierten Generation des iPad Tablets zum Einsatz. Inzwischen ist Samsung allerdings zu einem ernsthaften Wettbewerber für Apple aufgestiegen, zudem streiten sich beide Firmen derzeit vor Gericht um die Verletzung verschiedenster Patentrechte.

Meldung gespeichert unter: Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...