iPad: Axel Springer setzt auf App aus Luxussement

Mittwoch, 28. April 2010 11:49
Axel Springer

BERLIN (IT-Times) - Applikationen, sogenannte Apps, gelten als wichtiger Wachstumsmarkt bei Smartphones und den bald auf den Markt kommenden Tablet-PCs. Axel Springer will sich nun auch bei der letzteren Produktgruppe als Anbieter positionieren.

Heute gab das deutsche Medienunternehmen bekannt, den Titel „The Iconist“ als Applikation für das iPad von Apple anbieten zu wollen. Bei The Iconist handelt es sich nicht um die Digitalisierung eines bestehenden Print-Titels, sondern um ein neues Magazin für das iPad aus dem Bereich Lifestyle. Neben neuen Lesern will man bei Springer auch neue Werbekunden gewinnen, in diesem Zusammenhang war von neuen „Inszenierungsmöglichkeiten“ die Rede. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...