iOS 9: Apple will die Installation von Werbeblockern vereinfachen

Mobile Werbeanzeigen

Montag, 31. August 2015 08:27
Apple iOS 9

NEW YORK (IT-Times) - Apple will die Installation von Werbeblockern auf iPhones und iPads im kommenden Mobile-Betriebssystem iOS 9 vereinfachen, berichtet das Wall Street Journal.

In iOS 9, welches voraussichtlich im September 2015 mit der neuen iPhone-Generation für die breite Masse zur Verfügung stehen soll, können Anwender einfacher Werbeblocker bzw. entsprechende Apps installieren und damit Werbeanzeigen auf mobilen Endgeräten und im Safari Browser blockieren.

Für Verlage und Werbevermarkter wie Google könnte dies Umsatzeinbußen bedeuten, denn inzwischen sind bereits mehrere hundert Millionen von iPhones und iPads im Umlauf. (ami)

Meldung gespeichert unter: iOS 9

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...