iOS 7:Apple kündigt Patch für Homescreen-Crash an

Mobile-Betriebssystem

Freitag, 24. Januar 2014 08:28
Apple_iOS7_new.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Nachdem sich viele Nutzer über Probleme mit dem neuen Mobile-Betriebssystem iOS 7 beschwert haben, kündigt das Unternehmen nunmehr einen Patch bzw. Fix für das Homescreen-Crash-Problem an.

Der entsprechende Bug ist seit etwa September 2013 bekannt. Unter bestimmten Umständen friert der Bildschirm unter iOS 7 einfach ein und springt zum Lock-Screen zurück. Das Mobile-Betriebssystem startet in diesem Fall iOS Springboard erneut, welches den Homescreen managt. Das Problem: Nicht gespeicherte Daten, an denen der Anwender gerade arbeitete, gingen verloren. Gegenüber Mashable hat Apple nunmehr einen Fix im kommenden Software-Update angekündigt, der das Problem mit dem Homescreen-Crash in iOS 7 lösen soll. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...