InVision meldet neuen Großauftrag

Mittwoch, 27. August 2008 15:29
InVision

RATINGEN - Die deutsche InVision Software AG (WKN: 585969) gab einen Großauftrag aus der Energiebranche bekannt. Der Anbieter von Workforce Management-Lösungen konnte sich den Auftrag bereits im Juli dieses Jahres sichern, erst jetzt wurden aber Einzelheiten veröffentlicht. 

Wie InVision mitteilte, handele es sich dabei um ein Projekt im unteren einstelligen Millionenbereich (Euro). Der Kunde, ein namhafter europäischer Energieversorger, wolle aber ungenannt bleiben. Der Auftrag umfasst die Bereitstellung der Workforce Manamgent-Lösung Enterprise WFM, einer Software, die eine effiziente Personaleinsatzplanung ermöglicht. Ziel sei es, durch die Verwendung von WFM den Einsatz von rund 5.000 Callcenter-Mitarbeitern zentral zu steuern und unterstützen, die in 50 Standorten beschäftigt seien. 

Der Kunde erwarte sich, so InVision Software weiter, Vorteile durch die Zentralisierung von Planungsprozessen sowie eine Kontrolle der Mitarbeitereinsätze. Auch Synergieeffekte seitens des Energieunternehmens werden erwartet, die sich unter anderem in der Reduktion von überbesetzten Doppelschichten niederschlagen könne. 

Meldung gespeichert unter: InVision

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...