InVision erzielt Umsatzsteigerung und positives EBIT

Freitag, 16. Juli 2010 17:34
InVision

Ratingen (IT-Times) - Die InVision Software AG (WKN: 585969) gab heute erste Zahlen zum zweiten Quartal und ersten Halbjahr 2010 bekannt. Dabei konnte ein positives EBIT erreicht werden.

Der internationale Anbieter von Lösungen zum unternehmensweiten Workforce Management konnte den Umsatz im zweiten Quartal 2010 auf rund 3,8 Mio. Euro steigern (2009: 3,4 Mio. Euro). Auch das EBIT wies mit einem Wert von ca. 0,5 Mio. Euro ein verbessertes Ergebnis auf (2009: minus 1,2 Mio. Euro).

Meldung gespeichert unter: InVision

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...