Inventec rechnet mit über einer Million verkaufter HP TouchPads in 2011

Dienstag, 5. Juli 2011 09:00
HP_TouchPad2.gif

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanische Auftragshersteller Inventec rechnet damit, dass Hewlett-Packard (HP) in diesem Jahr mehr als eine Million TouchPad Tablet PCs verkaufen kann, so die taiwanische Economic Daily News.

HP hatte seinen TouchPad Tablet PC am vergangenen Freitag offiziell auf den Markt gebracht. Der neue HP TouchPad Tablet PC kostet 499 US-Dollar (16GB-Version) und spielt damit in der gleichen Preisklasse wie der erfolgreiche iPad 2 Tablet von Apple.

Dennoch glauben Marktbeobachter, dass Apple möglicherweise schon im nächsten Jahr HP als größter Hersteller bei portablen PCs (Notebooks und Tablets) ablösen wird. (ami)

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...