Intuit schnappt sich Facebook E-Commerce Plattform Payvment

Finanzsoftwarehersteller kauft zu

Mittwoch, 30. Januar 2013 09:02
Payvment_logo.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Die Facebook E-Commerce-Plattform Payvment hat ihren Service zum 28. Januar 2013 eingestellt. Die rund 200.000 Geschäfte sind zum Rivalen Ecwid übertragen worden. Das Payvment-Team, die Technologie und Patente hat sich dagegen Intuit gesichert, wie der Branchendienst TechCrunch meldet.

Intuit hat inzwischen bestätigt, die Vermögenswerte von Payvment übernommen zu haben. Dazu gehört auch das Entwicklerteam rund Pyvement. Wie viel Intuit für die Übernahme gezahlt hat, wurde zunächst nichts bekannt. Die Übernahme von Payvment könnte Intuit dabei helfen, sein Geschäft mit mittelständischen Finanzkunden weiter zu entwickeln. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Intuit und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Intuit

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...