Intuit meldet steigende Umsätze

Donnerstag, 25. August 2005 09:37

MOUNTAIN VIEW - Der führende US-Finanzsoftwareanbieter Intuit (Nasdaq: INTU<INTU.NAS>, WKN: 886053<ITU.FSE>) muss im traditionell schwachen vierten Quartal einen Verlust ausweisen, kann aber seine Umsätze weiter steigern.

So berichtet der Softwarespezialist von einem Umsatzsprung auf 301,8 Mio. Dollar, ein Plus von 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dabei verringerte Intuit seinen Nettoverlust auf 14,7 Mio. Dollar oder acht US-Cent je Aktie, nachdem im Vorjahr noch ein Minus von 16,2 Mio. Dollar oder neun US-Cent je Aktie zu Buche stand.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...