Intuit bekräftigt Umsatz- und Gewinnausblick

Mittwoch, 22. September 2010 16:16
Intuit

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Finanzsoftwarehersteller Intuit hat seinen Umsatz- und Gewinnausblick für das laufende Fiskalquartal bzw. Fiskaljahr 2011 bekräftigt. So erwartet der Quicken-Hersteller für das erste Fiskalquartal 2011 weiterhin einen Umsatzzuwachs von neun bis elf Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei rechnet Intuit mit einem Nettoverlust zwischen elf und 13 US-Cent je Aktie.

Auf Jahressicht erwartet Intuit mit einem Umsatzwachstum von acht bis elf Prozent sowie einen Nettogewinn von 2,36 bis 2,43 Dollar je Aktie. Die Nettogewinnmarge soll sich auf Jahressicht zwischen 32,0 und 32,5 Prozent bewegen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Intuit und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Intuit

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...