InTiCa: Zahlen bestätigen korrigierte Prognose

Schaltungstechnik

Dienstag, 21. August 2012 18:46
InTiCa Systems

PASSAU (IT-Times) - Die InTiCa Systems AG hat heute die Zahlen für das erste Halbjahr 2012 bekannt gegeben. Nachdem das Unternehmen die Prognose bereits nach unten korrigiert hatte, bestätigen die Zahlen nun diese Maßnahme.

Im zweiten Quartal 2012 erwirtschaftete InTiCa einen Umsatz von 9,13 Mio. Euro, was gegenüber 11,69 Mio. Euro im Vorjahr einem Rückgang entspricht. Das Betriebsergebnis fiel dabei von 0,6 Mio. auf 0,06 Mio. Euro. Auch das Gesamtergebnis lag nun nur noch bei minus 0,41 Mio. Euro (Vorjahr: plus 0,2 Mio. Euro).

Meldung gespeichert unter: InTiCa Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...