Interwoven kann neue Kunden gewinnen

Dienstag, 26. Februar 2002 09:22

Der Anbieter von Content-Management-Systemen Interwoven (Nasdaq: IWOV<IWOV.NAS>, WKN: 928283<IWV.FSE>) wird künftig für die Aktualisierung der Wellmark Blue Cross und Blue Shield´s Internet-Seite verantwortlich sein. Demnach wird Interwoven sämtliche Inhalte, vom Word-Dokument, über PowerPoint-Projekte und HTML-Seiten auf der Wellmark-Seite über seine Software steuern. Finanzielle Details des Vertragsabkommens wurden nicht bekannt.

Bereits in der Vorwoche konnte Interwoven mit Airbus einen Kunden aus der Luftfahrtindustrie gewinnen. In diesem Zusammenhang wird Interwoven´s Software, Inhalte auf dem Internet-Portal von Airbus organisieren. In einem Pilotprojekt sollen zunächst über 5.000 Mitarbeiter Zugang zu Informationen, Lieferverträgen und sonstige Geschäftsinformationen erhalten. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen insgesamt 80.000 Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner von Airbus Zugang zu diesem System erhalten, um weitergehende Informationen einsehen zu können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...