Interview mit Yelp Deutschland - so sehen die weiteren Pläne aus

Zeichen stehen weiter auf Expansion beim Online-Stadtführer

Mittwoch, 12. November 2014 16:50
Yelp Hanna Schiller

Das in San Francisco ansässige Unternehmen Yelp wurde im Jahr 2004 gegründet. Seither ist der Online-Stadtführer kräftig gewachsen. Inzwischen wurde beim Quartalsumsatz die 100-Millionen-Dollar-Marke überschritten, die Zahl der monatlichen Besucher kletterte auf knapp 140 Millionen, wobei rund 73 Mio. Besucher inzwischen über mobile Endgeräte (Smartphones und Tablets) auf das Bewertungsportal kommen. In den letzten Jahren hat sich Yelp (WKN: A1JQ9H) vor allem auch in Europa verstärkt. Grund genug einmal beim Unternehmen nachzufragen. Rede und Antwort stand Yelp Deutschland PR Frau Hanna Schiller (im Bild).

Nach der Übernahme von Qype in 2012 hat Yelp in 2014 erneut zugeschlagen und mit Restaurant-Kritik.de ein deutsches Unternehmen gekauft. Was war die Motivation hinter der Übernahme und wird es ein Rebranding geben?

Die Attraktivität an Restaurant-Kritik.de liegt vor allem an dem Spektrum der detaillierten, qualitativen und wertvollen Fotos und Beiträge, welche die Nutzer auf der Plattform Restaurant-Kritik veröffentlichten. Durch die Übernahme hoffen wir, diese Inhalte noch mehr Menschen zur Verfügung stellen zu können. So wollen wir Verbrauchern dabei helfen, informierte Kaufentscheidungen in lokalen Geschäften in Deutschland, zu treffen.

Die Inhalte von Restaurant-Kritik, die Bilder und Bewertungen, werden auf Yelp migriert und dort unter der einheitlichen "Yelp"-Marke zusammengebracht. Auch Prozesse, Elemente und Merkmale beider Plattformen werden für die deutschen Nutzer, ob Verbraucher oder Unternehmer, optimal zusammengeführt.

Wie sehen die weiteren Pläne von Yelp in Europa aus? Sind weitere Übernahmen von Yelp auf dem Kontinent geplant und wird Yelp versuchen auch in Asien stärker Fuß zu fassen?

Wir sind ständig auf der Suche nach Wegen, um die Yelp-Erfahrung für Verbraucher und Unternehmer auf der ganzen Welt zu verbessern. Unser Ansatz ist dabei immer, organisch zu wachsen. Manchmal eröffnen sich jedoch Möglichkeiten, wie die Übernahme von Restaurant-Kritik in Deutschland und die Übernahme von cityvox.fr in Frankreich. Diese bedürfen individueller Betrachtungen und Bewertung, um zu beurteilen, ob eine Zusammenführung mit einer lokalen Bewertungsseite zu einer besseren und detaillierteren Yelp-Erfahrung für Verbraucher beiträgt.

Yelp ist bereits seit 2012 in Singapur aktiv. 2014 expandierte Yelp weiter im asiatischen Raum, ist seit April in ganz Japan verfügbar und hat seit September auch einen Sitz in Hong Kong.

Meldung gespeichert unter: Interview

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...