Intersil kann Umsatz und Gewinn steigern

Donnerstag, 20. Juli 2006 00:00

MILPITAS (KALIFORNIEN) - Der Halbleiterhersteller Intersil Corp. (Nasdaq: ISIL<ISIL.NAS>, WKN: 932546<IH9.FSE>) gab die Zahlen für das zweite Quartal und die ersten sechs Monate 2006 bekannt. Das Unternehmen konnte dabei, dank einer gestiegenen Nachfrage, die Ergebnisse gegenüber dem Vorjahr verbessern.

Im zweiten Quartal 2006 wurde ein Umsatz von 187,6 Mio. US-Dollar erwirtschaftet, im Vorjahreszeitraum waren 139,1 Mio. Dollar. Der operative Gewinn belief sich auf 35,6 Mio. Dollar (2005: 18 Mio. Dollar). Intersil wies einen 43 Mio. Dollar Nettogewinn aus, was einem (verwässerten) Gewinn je Aktie von 30 Cent entspricht. Der Nettogewinn des Vorjahres betrug 17,3 Mio. Dollar, der Gewinn je Aktie zwölf Cent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...