Intershop verändert Vorstand

Donnerstag, 8. März 2001 13:11

Intershop(WKN: 622700<ISH.FSE>) Auf einer Pressekonferenz am heutigen Donnerstag hat der e-Commerce Software Hersteller seine endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2000 herausgegeben. Dabei reduzierte sich der Nettoverlust von bisher geschätzten 40,7 Mio. auf 38,9 Mio. Euro. Die Umsätze waren auch schon bei den vorläufigen Zahlen korrekt mit 123 Mio. Euro berechnet worden.

Der Interhop Vorstand hielt auch an der Prognose für das laufende Jahr fest. Das Unternehmen rechnet mit einem Umsatz zwischen 140 bis 160 Mio. Euro und einem Break-Even im vierten Quartal 2001.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...