Intershop Communications kassiert Prognose schon jetzt

E-Commerce-Lösungen

Dienstag, 11. März 2014 17:28
Intershop Communications

JENA (IT-Times) - Intershop hat die Prognose für das laufende Geschäftsjahr nach unten korrigiert. Schon 70 Tage nach Jahresbeginn muss der Anbieter von E-Commerce-Lösungen verlautbaren, dass man 2014 im roten Bereich landen wird.

Bisher war Intershop Communications, ein Entwickler von E-Commerce-Software, davon ausgegangen, dass man im Geschäftsjahr 2014 ein positives operatives Ergebnis (EBIT) erreichen wird. Am heutigen Dienstag gab die Intershop Communications AG eine Pressemitteilung heraus, aus der hervorgeht, dass man im Jahr 2014 ein negatives operatives Ergebnis im unteren einstelligen Millionen Euro-Bereich erreichen wird. Beim Umsatz wird jedoch - nach wie vor - eine Steigerung erwartet.

Meldung gespeichert unter: Intershop Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...