Intershop AG schafft 2008 Sprung in die Gewinnzone

Mittwoch, 18. Februar 2009 11:32
Intershop Communications

JENA - Die Intershop Communications AG (WKN: A0EPUH) gab heute das vorläufige Ergebnis für das abgelaufene vierte Quartal 2008 sowie für das gesamte Geschäftsjahr 2008 bekannt. Danach gelang dem Jenaer Spezialisten für e-Commerce-Lösungen 2008 der Sprung in die Gewinnzone.

Im vierten Quartal 2008 lag der Gesamtnettoumsatz der Intershop Communications AG bei 7,3 Mio. Euro und blieb damit gegenüber dem Vorjahresumsatz von 7,2 Mio. Euro nahezu unverändert. Dabei stiegen die Erlöse von Intershop aus Serviceleistungen, Wartung und Sonstigem von 5,5 Mio. Euro in 2007 um 13 Prozent auf 6,2 Mio. Euro im vergangenen Jahr. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern lag im vierten Quartal 2008 mit 0,4 Mio. Euro leicht unter dem Ergebnis des Vorjahresquartals in Höhe von 0,5 Mio. Euro. Die EBIT-Marge von Intershop gab von sieben Prozent auf sechs Prozent nach.

Der Gesamtnettoumsatz der Intershop Communications AG auf Jahressicht stieg von 26,9 Mio. Euro im Jahr 2007 auf 28,1 Mio. Euro im abgelaufenen Geschäftsjahr 2008. Die hierin enthaltenen Umsätze aus Serviceleistungen, Wartung und Sonstigem erhöhten sich unterdessen um 14  Prozent von 21,2 Mio. Euro auf 24 Mio. Euro. Dieser Anstieg resultierte nach Angaben von Intershop vor allem aus den gestiegenen Umsätzen für Beratung und Online Marketing.

Meldung gespeichert unter: Intershop Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...