Internetnutzung und Telefonieren in 2001 günstiger

Donnerstag, 10. Januar 2002 13:13

Das Statistische Bundesamt hat für das abgelaufene Jahr 2001 insgesamt sinkende Preise für das Telefonieren und die Internetnutzung in Deutschland ermittelt. Das Ausmaß der Preisrückgänge in den einzelnen Bereichen variiert allerdings beträchtlich.

So sanken die Preise für das Telefonieren im Festnetz nur noch geringfügig um 0,6 Prozent. Dabei verbilligten sich hier vor allem die Gebühren für Auslandsgespräche, während sich die Preise für Ortsgespräche auf nahezu konstantem Niveau hielten.

Demgegenüber zahlten Handynutzer durchschnittlich 9 Prozent weniger als im Vorjahr und die Nutzung des Internets verbilligte sich bundesweit sogar um über 30 Prozent. (dbr/ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...