Internet-Provider Earthlink kann Verlust zurückschrauben

Freitag, 8. Februar 2008 17:10

ATLANTA - Der US-amerikanische Internet-Service-Provider Earthlink (Nasdaq: ELNK, WKN: 934498) hat die Ergebnisse für das vierte Quartal sowie für das Gesamtjahr 2007 ausgewiesen. Trotz Restrukturierungsmaßnahmen musste ein Umsatzrückgang sowie ein negatives Ergebnis festgestellt werden.

Im vierten Quartal 2007 erzielte Earthlink einen Umsatz von 281,98 Mio. US-Dollar nach 328,03 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Der operative Gewinn konnte hingegen von 15,94 Mio. Dollar in 2006 auf 19,44 Mio. Dollar gesteigert werden. (2006: plus 21 Mio. Dollar). Earthlink wies ein Nettoergebnis von minus 9,46 Mio. Dollar aus, im Jahr zuvor waren es noch minus 24,75 Mio. Dollar gewesen. Das (verwässerte) Ergebnis je Aktie fiel mit minus acht Cent allerdings besser aus als im Vorjahr, damals waren es minus 20 Cent.

Meldung gespeichert unter: EarthLink Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...