Internet mit 50 Megabit pro Sekunde

Freitag, 30. September 2011 10:59
Alcatel-Lucent

STUTTGART (IT-Times) - Der Telekommunikationsausrüster Alcatel-Lucent und der Telekommunikationsnetzbetreiber Belgacom steigern die Zugangsgeschwindigkeit zum Internet. Dabei werden die Unternehmen die auf VDSL2 Technologie setzen und den Breitbandausbau damit deutlich vorantreiben.

Alcatel-Lucent S.A. (WKN: 884199) und Belgacom beschleunigen den Breitbandausbau in Europa. Mithilfe eines Entwicklungsprogramms wird Belgacom ab 2014 in Belgien eine Internetgeschwindigkeit von mindestens 50 Megabit pro Sekunde als Grundstandard festsetzen. Ermöglicht wird dieses Vorhaben durch die Einführung des VDSL2 Vectorings.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...