Internet-Kennung .xxx für die Porno-Industrie

Freitag, 25. Juni 2010 17:59

NEW YORK (IT-Times) - Die internationale Vergabestelle für Internet-Adressen (ICANN) ist im jahrelangen Streit einen Schritt auf die Porno-Industrie zugegangen. Diese könnte zukünftig die Kennung .xxx erhalten.

Über sechs Jahre lang kämpfte die Porno-Industrie für die Kennung .xxx im Internet, nun könnte der Durchbruch kommen. Der Antrag solle nun im Schnellverfahren bearbeitet werden. Bisher war die ICANN gegen die Endung .xxx, die dann traditionelle Endungen wie .com oder .de ergänzen würde. Allerdings argumentierten Befürworter, dass der Polizei durch die Kennung leichter verbotene Inhalte im Netz finden könnte. (jas/rem) 

Folgen Sie uns zum Thema und/oder Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...