Internet Initiative Japan: Nettoergebnis schießt nach oben

Freitag, 12. Februar 2010 16:58

TOKYO (IT-Times) - Die Internet Initiative Japan Inc. (WKN: 924926), ein japanischer Anbieter von Internetdiensten, hat heute die Ergebnisse für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2009/2010 bekannt gegeben. Das Unternehmen konnte das Nettoergebnis auf Neun-Monatssicht fast verdreifachen.

Die Internet Initiative Japan (IIJ) erzielte im dritten Quartal 2009/2010 einen Umsatz in Höhe von 9,29 Mrd. Japanischen Yen. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte das Unternehmen noch  8,93 Mrd. Yen ausgewiesen. Auch das operative Ergebnis konnte die IIJ leicht steigern. So war im dritten Quartal 2008/2009 rund 838,90 Mio. Yen erwirtschaftet worden, aktuell waren dies 841,14 Mio. Yen. Das Nettoergebnis des Unternehmens belief sich im dritten Quartal 2009/2010 auf insgesamt rund 328,22 Mio. Yen. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres war hier noch ein Verlust in Höhe von 132,92 Mio. Yen ausgewiesen worden.

Meldung gespeichert unter: Internet Initiative Japan

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...