Internet Explorer verdrängt Netscape

Freitag, 25. Januar 2002 17:03

In Deutschland hat der Internet Explorer von Microsoft den Netscape Communicator fast vollständig verdrängt. Nur noch 11,8 Prozent der Internetnutzer benutzen die Software von Netscape zum Surfen im Internet. 87,1 Prozent dagegen nutzen das Konkurrenzprodukt von Microsoft. Dabei war Netscape vor fünf Jahren der Marktführer in diesem Bereich mit etwa 90 Prozent der Marktanteile.

Diese Studie gießt Öl auf das Feuer im Monopolstreit gegen Microsoft. AOL hatte vor einigen Tagen eine Klage gegen den US-Softwareriesen eingereicht, da es seine dominierende Marktstellung im Softwaremarkt ausgenutzt habe, um den erfolgreichen Netscape Navigator vom Markt zu verdrängen. (ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...