Internet America: Umsatz gesunken

Dienstag, 16. November 2004 17:41

Internet America Inc. (Nasdaq: GEEK<GEEK.NAP>, WKN: 917524<IK6.BER>): Der US-amerikanische Internet-Service Provider Internet America gab heute die Ergebnisse für das erste Quartal des Fiskaljahres 2005 bekannt. Demnach hatte das Unternehmen im entsprechenden Berichtszeitraum einen Umsatz von 2,5 Mio. US-Dollar zu verzeichnen. Dem steht ein Umsatz von 3,4 Mio. US-Dollar im Vergleichszeitraum 2004 entgegen. Der Nettogewinn betrug 238.000 US-Dollar oder zwei Cent pro Aktie, verglichen mit einem Nettogewinn von 337.000 US-Dollar oder drei Cent pro Aktie im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die Abonnentenzahl belaufe sich Ende September diesen Jahres auf 58.023, so das Unternehmen weiter.

Eigenen Angaben zufolge will Internet America die im vergangenen Quartal begonnene Akquisitionsstrategie fortsetzen und so den derzeitigen Negativtrend abwenden. (nab/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...