International Game Technology kauft Double Down für 500 Mio. Dollar in bar

Freitag, 13. Januar 2012 15:36
DoubleDown.gif

LAS VEGAS (IT-Times) - Der US-Spielautomatenhersteller International Game Technology (ITG) schnappt sich den Social-Game-Entwickler Double Down Interactive und zahlt für die Übernahme 500 Mio. US-Dollar in bar.

Die in Seattle ansässige Double Down entwickelt Facebook-Spiele und zeichnet unter anderem für das Hit-Game „DoubleDown Casino“ verantwortlich. “DoubleDown Casino” ist das weltweit größte virtuelle Casino und verzeichnete zuletzt 1,4 Millionen aktive Nutzer täglich - das Game gilt derzeit als die Nummer vier unter den Facebook-Spielen. „DoubleDown Casino“ wurde im April 2010 aus der Taufe gehoben und verzeichnete im Monat zuletzt 4,7 Millionen Gamer, nach 3,3 Millionen Spieler im Oktober 2011.

Meldung gespeichert unter: International Game Technology (ITG)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...