Intercard mit moderatem Wachstum und Kapitalerhöhung

Chipkartensysteme

Donnerstag, 7. März 2013 09:40
Logo Intercard

VILLINGEN-SCHWENNINGEN (IT-Times) - Die InterCard AG konnte im vergangenen Geschäftsjahr ein moderates Umsatz- und Ergebniswachstum erzielen. Zur weiteren Expansion führt der Netzbetreiber und Dienstleister eine Kapitalerhöhung durch.

So konnte die InterCard AG Informationssysteme (WKN: A0JC0V) den Umsatz im Gesamtjahr 2012 um drei Prozent auf 9,6 Mio. Euro verbessern. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) erreichte einen Wert von 0,63 Mio. Euro, nach 0,46 Mio. Euro im Vorjahr. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verzeichnete der Anbieter von multifunktionalen Chipkartensystemen einen Anstieg von 0,59 Mio. Euro im Jahr 2011 auf 0,78 Mio. Euro in 2012. Pro Aktie wurde damit ein Ergebnis von 0,36 Euro erzielt (Vorjahr: 0,11 Euro).

Meldung gespeichert unter: InterCard AG Informationssysteme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...