InterCard leidet unter Margendruck

Montag, 9. März 2009 15:37
InterCard AG Informationssysteme

VILLINGEN-SCHWENNINGEN - Die InterCard AG Informationssysteme (WKN: A0JC0V) zeigt sich mit dem Geschäftsverlauf in 2008 zufrieden. Dies teilte der Anbieter von multifunktionalen Kartensystem heute zusammen mit den vorläufigen Geschäftszahlen mit.

Demnach lag der Umsatz von InterCard in 2008 mit 8,3 Mio. Euro sechs Prozent über dem Vorjahreswert von 7,8 Mio. Euro. Trotz eines schwächelnden Vorsteuerergebnisses (EBT) sieht sich InterCard weiter auf Wachstumskurs. Zwar lag das EBT in 2008 mit 550.000 Euro unter dem Vergleichswert aus 2007 von 595.000 Euro. Das eigene Ergebnisziel habe man damit allerdings übertroffen, so InterCard in einer Mitteilung.

Meldung gespeichert unter: InterCard AG Informationssysteme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...