InterActiveCorp: Umsatz und Gewinne steigen kräftig

Dienstag, 2. August 2005 15:17

NEW YORK - Der amerikanische Internet- und Touristikspezialist IAC/InterActiveCorp (Nasdaq: IACI<IACI.NAS>, WKN: A0B686<HNI.FSE>) kann für das vergangene zweite Quartal einen deutlichen Umsatz- und Gewinnzuwachs melden und die Erwartungen der Analysten übertreffen.

So berichtet das Unternehmen von einem Umsatzsprung auf 1,96 Mrd. US-Dollar, nach Einnahmen von 1,46 Mrd. Dollar im Jahr vorher. Während das Servicegeschäft um 52 Prozent zulegte, kletterte das Vertriebsgeschäft um 46 Prozent. Im Media- und Werbegeschäft verzeichnete IAC ein Plus von 66 Prozent.

Insgesamt kletterte der Gewinn im jüngsten Quartal auf 618,1 Mio. Dollar oder 89 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 69,9 Mio. Dollar oder neun US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Ausgenommen außergewöhnlicher Sondereinnahmen ergibt sich ein operativer Gewinn von 214,9 Mio. Dollar oder 30 US-Cent je Aktie, was einem Zuwachs von 23 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...