Intels Havok kauft 3D Game Engine Trinigy

Mittwoch, 10. August 2011 09:08
Intel

SANTA CLARA (IT-Times) (IT-Times) - Der inzwischen zu Intel gehörende Softwarehersteller hat seinen langjährigen Partner Trinigy übernommen, wie TechCrunch meldet. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Bei Trinigy handelt es sich um einen 3D Game Engine Provider mit Büros on Deutschland, Texas/USA und Seoul. Intel hatte Havok im Jahr 2007 übernommen. Havok bietet unter anderem Softwarelösungen für Spiele an. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Intel und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...