Intel will neuen Chip auf den Markt bringen

Freitag, 14. März 2008 17:28
Intel

SANTA CLARA - Intel Corp. (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) plant einen Quad-Core für Notebooks auf den Markt zu bringen. Dies wird der erste Chip dieser Art, den Intel anbietet.

Der Core 2 Extreme QX9800 soll im dritten Quartal dieses Jahres angeboten werden. Der Chip wird mit einer Core Frequenz von 2.53GHz ausgestattet sein. Zudem soll er FSB bis zu 1.066 MHz unterstützen und einen zwölf MB L2 Cachespeicher besitzen.

Allerdings erwartet Intel, dass die Quad-Core Notebook CPUs nicht vor der zweiten Hälfte des Jahres 2009 als Standard in der Notebook-Herstellung eingesetzt werden. Grund dafür sei, dass die Nachfrage nach Top-Level-Notebooks noch zu gering wäre. Daher werde der Quad-Core auch keinen Einfluss auf den Desktop PC Markt nehmen, teilte Intel weiter mit. (jas/rem)

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...