Intel will in deutsche Startups investieren

Montag, 16. Mai 2011 14:31
Intel

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Prozessorhersteller Intel will seine Investitionen im deutschen Technologie-Sektor erhöhen und verstärkt in deutsche Startup-Firmen investieren, wie das Handelsblatt.com berichtet.

Abgewickelt werden sollen die Investitionen offenbar von der Intel Capital Einheit in München. Konkrete Investitionsziele wurden zunächst nicht bekannt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Intel und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...