Intel will in deutsche Startups investieren

Montag, 16. Mai 2011 14:31
Intel

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Prozessorhersteller Intel will seine Investitionen im deutschen Technologie-Sektor erhöhen und verstärkt in deutsche Startup-Firmen investieren, wie das Handelsblatt.com berichtet.

Abgewickelt werden sollen die Investitionen offenbar von der Intel Capital Einheit in München. Konkrete Investitionsziele wurden zunächst nicht bekannt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...